AFTER

„We just missed each other tightly.“

After ~ USA 2012
Directed By: Ryan Smith

Freddy (Steven Strait) und Ana (Karolina Wydra) lernen sich unmittelbar vor einem schweren Verkehrsunfall im Linienbus kennen. Am nächsten Morgen bemerkt Ana, dass die Welt um sie herum grau geworden und scheinbar entvölkert ist. Nur Freddy, der unweit von ihr wohnt, ist außer ihr noch da, erlebt jedoch dasselbe. In der Stadt stellen sie fest, dass sie immer wieder passive Zeugen von Ereignissen aus ihrer eigenen Vergangenheit und von den übrigen Menschen nicht wahrgenommen werden. Des Rätsels Lösung: Freddy und Ana sind gefangen in einem Zwischenreich, derweil ihre Körper im Krankenhaus in komatösem Zustand dahinvegetieren. Damit nicht genug, lauert der Tod auf sie in Form einer immer näher kommenden, schwarzen Wolkenwand, in deren Inneren ein böses Monster in Ketten haust…

Uah, noch so ein Gürksken, schematisch aufgebaut aus gruseligem Backstein und befestigt mit phantastischem Mörtel. Dabei kennt man auch dies, die Faszination vom Jenseitigen, doch bereits aus etlichem Alternativmaterial und vor allem deutlich spannender, einnehmender, besser. Spontan fielen mir die beiden „Reeker“-Filme von Dave Payne ein, die sich wenigstens etwas trauten und Deftiges zur späten Stunde kredenzten. „After“ begnügt sich derweil damit, sanften Schulmädchenhorror für die Generation „Twilight“ zu liefern, sich in diesem Zuge möglichst viel Romantik und Naivität zu befleißigen und so richtig geil emo zu sein. Ein Schuss Urmythologie Marke Orpheus gehört freilich mit dazu und auch ein nicht allzu grauenhaftes Höllenmonster, von dem man angedenk des flauen Rests gern sehr viel mehr gesehen hätte. Aus der ungeliebten Abteilung „sehen, zur Kenntnis nehmen, vergessen“. Einen mich geflissentlich juckenden Kalauer bezüglich des Titels und dessen orakelhafter Weisung, wo der Film hingehöre, erspare ich euch und mir an dieser Stelle.

3/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s